Do., 17.1.2019, 19 Uhr
Folgen der Lichtverschmutzung - und was man dagegen tun kann. Ein Filmabend

(vom 26.11.2018)

Ort: Großer Vortragsraum im WeltHaus am Hauptbahnhof

Der Filmabend im WeltHaus zeigt eine informative Reportage über die Folgen der Lichtverschmutzung und zeigt, wie sich das künstliche Licht in den Städten auf ein gesundes Maß reduzieren und dabei Energie sparen lässt, wie der Nachthimmel vor unnötiger Aufhellung bewahrt und damit die Insekten geschont sowie der Schlaf des Menschen geschützt werden kann. Der Film zeigt Perspektiven ganz unterschiedlicher Wissenschaftler auf das Thema und stellt vor, wie es möglich ist, Städte nachhaltiger und intelligenter zu beleuchten.

Zu sehen ist der Film am Donnerstag, den 17. Januar 2019 um 19 Uhr. Einlass ist ab 18.45 Uhr.  Der Eintritt ist kostenfrei. Sitzplätze können nach Verfügbarkeit telefonisch unter 06221 4049707 oder per E-Mail an info@oekostadt.org bis Donnerstag, den 17. Januar 2019 um 16 Uhr reserviert werden. 


Ort: Großer Vortragsraum im WeltHaus

BUND Heidelberg
Willy-Brandt-Platz 5 (Im WeltHaus)
69115 Heidelberg

zurück

Kooperationspartner