+++Verschoben auf Frühjahr 2021+++
Abendspaziergang: Stille Nacht ade?

(vom 24.02.2020)

Amelie Blomberg, Dipl.-Musiktherapeutin (FH) und Geopark-vor-Ort-Begleiterin
Treffpunkt: Heidelberg-Ziegelhausen, Bushaltestelle Köpfel
Teilnahmegebühr: 6 €/ 4 € ermäßigt

+++ Die Veranstaltung wird aufgrund der aktuellen Corona-Auflagen auf Frühjahr 2021 verschoben +++

Licht ist eine der besten Erfindungen der Menschheit – nicht zuletzt für unsere Sicherheit und unser Wohlbefinden. Doch nicht zu jeder Zeit wollen wir ihm in voller Pracht ausgeliefert sein. Gerade zur Nacht, wenn wir zur Ruhe kommen, und ebenso für Natur, Insekten und Wildtiere kann übermäßige Beleuchtung zur Belastung werden. Auch Verkehrsgeräusche können empfindsame Menschen als störend wahrnehmen.

Reden wir von Umweltverschmutzung, denken wir meist an Luft, Boden und Wasser. Doch wie steht es um die nächtliche Dunkelheit zu Zeiten der allgegenwärtigen künstlichen Beleuchtung? Welche Auswirkungen hat die akustische Umweltverschmutzung?

Amelie Blomberg, Dipl.-Musiktherapeutin (FH) und Geopark-vor-Ort-Begleiterin, führt auf einem Abendspaziergang durch Ziegelhausen vom Büchsenacker in den Kreuzgrund und beleuchtet diese und weitere Fragen.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit „Natürlich Heidelberg“ statt und ist Teil der Kampagne „Licht ins Dunkel – die Nacht neu entdecken“ von BUND Heidelberg, Ökostadt Rhein-Neckar und den Stadtwerken Heidelberg, die zu einem sinnvollen Umgang mit der nächtlichen Beleuchtung anregen möchte.

Teilnehmen können Erwachsene und sowie Kinder ab zehn Jahren in Begleitung. Die Teilnahmegebühr beträgt 6 € für Erwachsene, 4 € für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre und kann bar vor Ort bezahlt werden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte um Anmeldung telefonisch unter 06221-182631 oder an bund.heidelberg@bund.net 

Bitte mitbringen: wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk und Taschenlampe


+++ Die Veranstaltung wird aufgrund der aktuellen Corona-Auflagen auf Frühjahr 2021 verschoben +++


Abendspaziergang: Stille Nacht ade?
Treffpunkt: Heidelberg-Ziegelhausen, Bushaltestelle Köpfel
Teilnahme ab 10 Jahre; Teilnahmegebühr 6 €/ 4 € ermäßigt
Anmeldung unter 06221-182631 oder an bund.heidelberg@bund.net

zurück

Kooperationspartner