Di., 5.11.2019, 18.30-20.30 Uhr
Über den Dächern Heidelbergs. Eine Nachtwanderung entlang des Philosophenweges

(vom 14.10.2019)

Treffpunkt: Philosophenweg/Ecke Bergstraße.
Anmeldung: Bis Di., 5.11. 2019, 14 Uhr, bei Ökostadt Rhein-Neckar, Tel: 06221 – 4049707, E-Mail: info@oekostadt.org.

 

Künstliches Licht ist eine der Errungenschaften der Moderne, die wir nicht mehr missen wollen. Doch das viele Licht aus Leuchten, Schaufenstern und Leuchtreklamen hat uns etwas Wichtiges verlieren lassen: die Dunkelheit der Nacht. Wenn wir schlafen sollten, bringt künstliche Beleuchtung unsere innere Uhr und damit einen Teil unseres Hormonsystems durcheinander. Das hat Konsequenzen für unsere Gesundheit. Jede Nacht verenden zudem Millionen Insekten an ganz unterschiedlichen Lichtquellen. Damit fehlen sie in unseren Ökosystemen. Obwohl die Konsequenzen längst bekannt sind, werden unsere Städte und auch die angrenzenden Regionen immer heller. Eindrucksvoll lässt sich das Ausmaß der nächtlichen Licht-Abstrahlung in den Himmel erkennen, wenn wir von oben auf unsere Stadt herabschauen. Das können Sie bei einer abendlichen Wanderung auf dem Philosophenweg erleben und dazu viel Wissenswertes über das Thema der Lichtverschmutzung lernen – und auch, was Sie selbst tun können, um die Erhellung des Nachthimmels zu reduzieren.  Bei Regen findet die Veranstaltung nicht statt.


Dienstag, 5.11. 2019, 18.30 - ca. 20.30 Uhr
Über den Dächern Heidelbergs. Eine Nachtwanderung entlang des Philosophenweges
Treffpunkt: Philosophenweg/Ecke Bergstraße

 

zurück

Kooperationspartner