Die nächsten Veranstaltungen

+++Verschoben auf Frühjahr 2021+++
Abendspaziergang: Stille Nacht ade?

Amelie Blomberg, Dipl.-Musiktherapeutin (FH) und Geopark-vor-Ort-Begleiterin
Treffpunkt: Heidelberg-Ziegelhausen, Bushaltestelle Köpfel
Teilnahmegebühr: 6 €/ 4 € ermäßigt

+++Verschoben auf Frühjahr 2021+++
Vortrag: Vom Ökosystem Nacht und einem ganzheitlichen Naturschutz

M.Sc. Biologin Isabell Charis Wuthenow, Umweltzentrum und Gartenkultur Fulda e.V.
Veranstaltungsdaten und -ort werden noch bekannt gegeben
Anmeldung an bund.heidelberg@bund.net oder unter 06221 182631

Frühjahr 2021
Lesung bei Kerzenlicht. Veranstaltung zum Earth Hour Day - diese für März 2020 geplante Veranstaltung wird auf 2021 verschoben

BUND-Ortsgruppe Wieblingen und BUND-Kreisgruppe Heidelberg
Bürgersaal des Wieblinger Alten Rathauses, Mannheimer Straße 259, Heidelberg-Wieblingen
keine Anmeldung nötig

Die Kampagne

»Licht ins Dunkel – die Nacht neu entdecken« ist eine gemeinsame Kampagne vom BUND Heidelberg, der Ökostadt Rhein-Neckar e.V. und den Stadtwerken Heidelberg.

 

Ziele der Kampagne: das Bewusstsein für eine nachhaltige Beleuchtung fördern und zu einem sinnvollen Umgang mit Licht anregen. 18 Monate lang werden die drei Partner dazu Veranstaltungen rund um das Thema umwelt- und klimaschonende Beleuchtung anbieten und viele Facetten des Einsatzes von Licht betrachten.

 

Die Kampagne läuft von Oktober 2018 bis 2020.

Kooperationspartner